Informationen

Fragebögen

Wir haben Frage·bögen gemacht und wollen damit unter·suchen:
Wie barriere·freundlich sind verschiedene Orte bei uns?
Hier können Sie sehen, welche Orte wir schon besucht haben.

Frage·bögen zu den bereits besuchten Orten

Die Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse, aus dem P-Seminar des Erasmus-Gymnasium, haben uns dabei unterstützt und ihre Ergebnisse bei Wheelmap.org eingetragen und dort 44 Orte neu beschrieben oder bestehende Einträge erweitert und geprüft. Einige Teilnehmerinnen und Teilehmer des Kurses haben aber noch viel mehr untersucht und sehr genaue, umfangreiche Analysen erstellt. Sie haben uns erlaubt, ihre Ergebnisse hier zu zeigen, damit möglichst viele Menschen sich gut informieren können.
Vielen Dank für eure tolle Arbeit!

Hier geht es zu den vom P-Seminar untersuchten Orten.

 

Wheelmap




Wheelmap ist ein englisches Wort.
Man spricht es so aus: wiel mäp.
Wheelmap ist eine Karte im Internet.
Dort kann man besondere Orte suchen und finden.
Auf der Karte steht:
Ob Roll·stuhl·fahrer gut an einen Ort kommen.
Oder ob ein Ort NICHT für Roll·stuhl·fahrer geeignet ist.
Jeder Mensch kann in der Karte neue Orte eintragen.
Jeder kann so mithelfen:
Damit alle wissen:
Da kann ich hin, oder nicht.
Wheelmap ist ein Projekt von Sozialhelden.

 

Links sind Verbindungen zu anderen Seiten im Internet.
Wenn Sie auf die Links klicken:
Sind Sie nicht mehr auf der Internet·seite vom Wunder·netz.

 

Presse

Hier finden Sie Berichte über das Wundernetz.

 

Informationen zum Wundernetz

Hier gibt es weiter unten Informationen über das Wunder·netz in schwerer Sprache.
Die Texte sind für alle Menschen, die über das Wunder·netz berichten wollen.
Sie können die Texte und Fotos herunter·laden.

– Meilensteinplan

– Urkunde zum Inklusionspreis 2016

– Pressemeldung zum Inklusionspreis 2016

– Flyer für Kurszuschüsse

 

Symbolschrift

Zusammen mit der OTH Amberg-Weiden entwickelt das Wundernetz eine Symbolschrift. Die Symbolschrift kann, gemäß der “Creative Commons”-Lizenz verwendet werden. Die jeweils aktuelle Version der Symbolschrift können Sie hier herunterladen.

– Symbolschrift Version 1.1