Was wir über Fasching denken

Den Inhalt vorlesen lassen:

Gelesen von Julian Urbanek

… ein Blogtext von unserer Arbeitsgruppe EBW und KEB:

Philipp liebt den Fasching. Er spielt da oft mit dem Schlagzeug mit seiner Gruppe. Im Fasching ist vieles erlaubt und nach dem Faschingsumzug geht’s in den „Bierkönig“

Andreas verkleidet sich als Hexe mit Besen. Er hat viel Spaß am Fasching.

Tobias hat das tollste Kostüm. Ein T-Shirt da steht drauf: „Ich bin dick, du bist häßlich. Ich kann abnehmen – und du?“ Am Ransbacher Fasching ist Tobias dabei.

Oliver mag kein Make up weil es so schlecht wieder abgeht. Er verkleidet sich gerne. Seine Verkleidung ist eine Überraschung.

Doris schreibt ein Elfchen:
Fasching
Amberger Hexentreiben
alle sind lustig
mir geht es gut
Katzenjammer

Für Hermine ist Fasching die 5. Jahreszeit. Sie geht zum Faschingsumzug nach Hahnbach. Dann macht sie mit Freunden einen Lokalumzug 🙂

Karin ist ein Faschingsmuffel

Hildegard sagt: „Fasching Ojemine!“

Christina geht 1x im Jahr zum Hexentreiben. Das ist ein fester Schwestertermin. Alle gehen als Hühner.

Philipp (links) im letzten Jahr als Fotobombe in der Tanzschule Schwendner.
Faschingszug in Hahnbach 2016
So hat sich Oliver im letzten Jahr verkleidet: als Häftling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.