Ein Katzengedicht

Den Inhalt vorlesen lassen:

Hier kommt ein neues Gedicht von unserer Kollegin Lisa List:

Reich mir die tatze

Sprach die katze

Damit verwirrte sie mich sehr

Und hielt mir ihre pfote her

Ich gab ihr konsterniert die hand

Während sie grinsend vor mir stand

Seit wann sprichst du mit mir?

Fragte ich das tier

Sie antwortete mit einem lachen

Mensch du träumst komische sachen

Da wurde mir einiges klar

Auch warum ich ein dinosaurier war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.