Vorbereitungen für das neue Wundernetz-Magazin

Den Inhalt vorlesen lassen:

Am 19. November läuft unser nächstes Wundernetzmagazin bei OTV. Die Drehs zusammen mit Michaela, Robert, Werner und Jürgen dazu sind in den letzten Zügen. Und ich muss sagen die Zusammenarbeit wird immer besser. Zuletzt habe ich zusammen mit Robert Wöhl mit den Oberpfälzer Schlossteufeln gedreht. Eine bunte und echt lustige Truppe, muss ich sagen. Und alle waren echt super freundlich! Als dann die Masken und die Gewänder kamen…najaaaa, Robert, Rita (meine Kamerafrau) und ich hatten schon ein mulmiges Gefühl, als aus den Leuten plötzlich Krampusse und Hexen wurden. Mal ganz ehrlich, wenn ihr euch den Beitrag im Magazin dann an seht, werdet ihr uns sicher zustimmen 😉 Das Wetter war leider an diesem Tag nicht so optimal, es hat etwas geregnet, aber wir haben einfach das Beste draus gemacht und gedreht bis es dunkel wurde 😉

Schön für mich war, zu sehen, dass Robert mittlerweile überhaupt keine Bedenken mehr hat Interviews zu führen und setzt auch Vorschläge und Tipps wirklich gut um :).
Unsere Oberpfälzer Schlossteufeln dagegen waren etwas aufgeregt (was natürlich normal ist und mir ja nicht anders gehen würde :). War echt eine lustige Sache!

Und mit Michaela und Werner habe ich zusammen mit den beiden süßen Hundis Janosch und Felix und ihren beiden Besitzern Geli Schütz und Andreas Felser gedreht. Hunde sind einfach so tolle Tiere und einfach unheimlich herzlich! Ich habe mich dabei ertappt, dass ich selber die ganze Zeit an Felix „geklebt“ habe, um ihn zu streicheln. Und auch Janosch finde ich einen sehr schönen Hund (ja ihr denkt euch jetzt „Wir wissen ja gar nicht, wie er aussieht“… tja – Wundernetz gucken :). Ich glaube Michaela, Werner und ich können jetzt noch besser nachvollziehen, dass die Arbeit mit Hunden sehr entspannend sein kann und durchaus hilft. Ich glaube der Beitrag ist gelungen 🙂

Auch Michaela und Werner hat es sichtlich Spaß gemacht, das freut mich immer besonders! Ich bin echt froh, dass wir als Team schon so gut zusammen gewachsen sind!

Sooooo also jetzt seid ihr auf dem aktuellen Stand 😉

Sandra Dietl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.