Texte für die Homepage einlesen

Den Inhalt vorlesen lassen:

Geli erzählt von der Arbeitsgruppe der OTH:
Heute ist es wieder soweit. Wir treffen uns mit Bernd in der technischen Hochschule. Dort gibt es eine Tonkabine. Da setzt sich einer nach dem anderen rein. Die Kabine ist schalldicht und auch sehr klein. Man hat riesengroße Kopfhörer auf. Da hört man sich selbst wenn man vorliest. Dann lesen wir da die Texte von den Geschichten. Bernd schneidet dann die vorgelesenen Texte zusammen. Das macht er am Computer. Dann stellt er sie in die Homepage vom Wundernetz. Da kann man sich die Texte vorlesen lassen. Die Stimmen hören sich dann nicht so nach Computer an. Beim Vorlesen muss man sehr langsam und deutlich sprechen. Das ist wichtig damit es dann alle gut verstehen. Ihr könnt es ja mal ausprobieren und euch eine Geschichte vorlesen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.