Maja Berendes

Den Inhalt vorlesen lassen:

Unsere Kollegin Maja Berendes ist leider am 4. Juni 2018 verstorben.
Unseren Fragebogen hat sie im Dezember 2015 ausgefüllt.

Geburtsjahr:
1959

Wohnort:
Amberg

Beruf:
Diplom-Pädagogin

Hobbies:
Basteln, Handarbeiten, Faulenzen, Schwimmen, Wandern

Was ich gerne über mich erzählen möchte:
Ich arbeite schon 30 Jahre im EBW. Das Wundernetz hat aber völlig neue Herausforderungen, von denen ich auch persönlich viel lernen kann.
Ich habe eine tolle Familie und bin übrigens in Costa Rica geboren.

Wie bin ich zum Wundernetz gekommen?
Über die Arbeit und über Hildegard Legat

Was gefällt mir an der Arbeit im Wundernetz?
Viele neue und nette Menschen kennenzulernen. Der Arbeitskreis hat gute Ideen und Wünsche für das Programm, die Gruppe macht viel Spaß.

Was war das bisher schönste Erlebnis im Wundernetz?
Die Auftaktveranstaltung hat das große Interesse am Wundernetz gezeigt.

Wen habe ich besonders lieb gewonnen? Warum?
Alle im Arbeitskreis. Manche muss man noch besonders „kitzeln“, damit sie auch was sagen, aber alle sind tolle und liebe Leute.

Was ist noch nicht so gut am Wundernetz?
Veranstaltungsplanung macht noch viel Mühe und Mehrarbeit.

Was wünsche ich mir im kommenden Jahr für unser Wundernetz?
Tolle Veranstaltungen und gegenseitige Rücksichtnahme lernen in den Kursen.