Christian Irlbacher

Den Inhalt vorlesen lassen:

Geburtsjahr:
1973

Wohnort:
Pfreimd

Beruf:
Pastoral-und Bildungsreferent bei der KEB Amberg

Hobbies:
Musik machen (Singen, Gitarre spielen), garteln, wandern.

Ich habe eine Homepage oder eine Facebookseite:
Unsere KEB-Internetseite: www.keb-amberg-sulzbach.de

Wie bin ich zum Wundernetz gekommen?
Über die KEB, wo ich seit September 2017 arbeite

Was gefällt mir an der Arbeit im Wundernetz?
Viele setzen sich ein mit einem großen und wichtigen Ziel: Inklusion.
Dabei lernt man auch viele neue und interessante Menschen kennen.

Was war das bisher schönste Erlebnis im Wundernetz?
Unsere 1. Gruppenstunde bei KEB/EBW

Wen habe ich besonders lieb gewonnen? Warum?
So lange bin ich noch nicht dabei, aber eigentlich sind alle sehr aufgeschlossen und damit sehr sympathisch.

Was wünsche ich mir im kommenden Jahr für unser Wundernetz?
Dass der Wundernetz-Gedanke vom „gemeinsam stärker“ immer mehr in der Gesellschaft bekannt und wahrgenommen wird.